Sie sind hier: Aktuelles » DRK Raesfeld ehrt Blutspender

DRK Raesfeld ehrt Blutspender

12754 Liter Blut gespendet

„Sie haben sich in besonderer Art und Weise für Ihre Mitmenschen eingesetzt – den Blutspender sind Lebensretter“, so bezeichnete der Vorsitzende des DRK Raesfeld Michael Weddeling die 46 Jubiläumsspender die 25, 50, 75, 100, und 125 mal Blut gespendet haben.

„Mit über 10% Spenderquote zählt der Kreis Borken noch zu den Spitzenreitern in Nordrhein Westfalen. In Städten wie Gelsenkirchen oder Düsseldorf liegt die Spenderquote in der Bevölkerung bei 1%. Nachdem die Jubiläumsspender Ihre Urkunden, Nadeln und Geschenke entgegen genommen haben wurde von Frau Trintrup vom Blutspendedienst West ein Film zum Weg der Blutspende gezeigt. Hier wurde nicht nur die Verarbeitung der Blutspende gezeigt, sondern auch darauf hingewiesen das die meisten Blutkonserven für Erkrankungen wie z.B. bei Krebs verwendet werden. Nach einem kleinen Imbiss wurde die verschiedenen Aufgabenbereiche des DRK Raesfeld vorgestellt von den Sanitätsdiensten bis zur Ausbildung der Bevölkerung. Für 25 Blutspenden wurde ausgezeichnet: Ilse Becker, Edith Dickmann, Heike Dirks, Gertrud Frank, Georg Honsel, Jörg Jungblut, Bernd Klaus, Silvia Klostermann. Martin Lehmbrock, Marion Meyering, Josef Nießing, Thomas Terbeck, Markus Vehlken, Werner Vorholt, Uwe Wenning. Claudia Wewers, Andreas Witte. Für 50 Blutspenden: Daniel Gohsen, Mechthild Gülker, Jürgen Heider, Hubert Hüging, Christa Kapell, Sebastian Könning, Stefanie Marpert, Jürgen Paschen, Paul Teklote, Ilona Thurau, Tobias Wallmeyer 75 Blutspenden: Astrid Becker, Rainer Birkner, Udo Brinkmann, Günter Büsken, Hedwig Büsken, Armin Freiberger, Peter Kisner, Rüdiger Sevecke, Andreas Vorholt und Christian Willing 100 Blutspenden: Egbert Baumeister, Karl-Heinz Baumeister, Wilhelm Bußkamp, Norbert Hußmann, Bernhard Nagel, Reinhard Venhoff und Reinhard Vorholt . Für 125 Blutspenden wurde Martin Stenert geehrt.

30. November 2017 14:57 Uhr. Alter: 233 Tage